Datenschutz in 60 Sekunden

Wichtige Themen schnell erklärt 

Bild: Billion Photos/Shutterstock Bild: Billion Photos/Shutterstock

Vor allem Reiserückkehrer hat es in der Corona-Pandemie schwer getroffen: Die Nachricht „Sie sind positiv!“ bedeutet gleichzeitig ab sofort Arbeiten im Homeoffice. Doch wie soll das gehen? Normalerweise ist die Einrichtung eines Heim-Arbeitsplatzes mit viel Vorbereitung verbunden. Von jetzt auf gleich einen Arbeitsplatz im eigenen Heim einzurichten und gleichzeitig den Datenschutz in gleichem Maße wie im Büro zu gewährleisten, ist nicht einfach.

Bild: Billion Photos/Shutterstock Bild: Billion Photos/Shutterstock

Mit der EU-DSGVO haben Einwilligungen einen völlig neuen Stellwert bekommen. Die Zeiten, in denen man einfach so an alle seine Kunden Werbeanschreiben verschicken konnte, war mit der Einführung der Datenschutzgrundverordnung vorbei. Seit Mai 2018 geht ohne Einwilligung des Kunden oder Betroffenen gar nichts mehr. Erst wenn Kunden oder Betroffene zugestimmt haben, ist es erlaubt, sie anzuschreiben oder deren personenbezogene Daten zu verarbeiten.